AGB

LABELSWITCH™

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB), gültig ab 14.04.2014

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von LABELSWITCH™, L’Affaire GmbH, Neumattstrasse 6, 4144 Arlesheim, Schweiz (nachfolgend "LABELSWITCH™" genannt), regeln die Rechte und Pflichten von Nutzern im Zusammenhang mit deren Nutzung der auf der Plattform "www.labelswitch.com" (inkl. aller Subdomains) von L’Affaire GmbH angebotenen Dienstleistungen.

LABELSWITCH™, resp. www.labelswitch.com ist eine Plattform für second-hand Luxus und Designer Markenartikeln und für besondere Ware, die verkauft oder gekauft werden können.

Pflichten des Verkäufers

Der Verkäufer garantiert, dass die von ihm auf LABELSWITCH™ angebotenen Marken- und Designerprodukte auch echte Markenartikel und keine Fälschungen sind. Er bezeugt dies, indem er entweder eine Rechnungskopie oder ein Echtheitszertifikat des Geschäftes, in dem er das Produkt erworben hat oder der Firma LABELSWITCH™ vorweisen kann. Kleiderartikeln, die in www.labelswitch.com Angeboten werden, müssen entweder Chemisch gereinigt oder gewaschen und in tadellosen Zustand übergeben werden.

Wahrheitsgemässe Angaben über das Angebot

Der Verkäufer ist verpflichtet, wahrheitsgemäss und vollständig über das angebotene Produkt an LABELSWITCH™ zu informieren. Alle bekannten Mängel des Produktes bzw. der Verpackung sind anzugeben.

Falls diese Regeln nicht eingehalten werden, haftet der Verkäufer beim Käufer für jegliche Schäden die daraus beim Käufer entstehen und wird zudem inskünftig als Verkäufer von LABELSWITCH™ ausgeschlossen. Alle Artikel werden vom Verkäufer sofort von www.labelswitch.com gelöscht. Sollte das Produkt sich als Fälschung erweisen, so muss der Verkäufer dem Käufer den vollen Kaufbetrag der Artikel sowie die Kommissionsgebühr von Labelswitch, Transport- oder Portokosten und Aufwand von LABELSWITCH™ vollumfänglich zurückerstatten. Diese Einforderung wird durch LABELSWITCH™ mit dem Verkäufer einvernehmlich oder gerichtlich ausgeführt.

Der Käufer hat das Recht nach Absprache mit LABELSWITCH™ die Ware zu prüfen oder anzuprobieren (Kleider, Schuhe, Brillen etc.).

Der Käufer erhält erst nach Bezahlung der Ware seinen Artikel von LABELSWITCH™. Es besteht keinen Rückgaberecht für den Käufer! Ausser die Ware wäre eine Fälschung und dies muss er vorlegen und beweisen können. Dies kann innert eines Monats nach erhalt der Ware bei LABELSWITCH™ geltend gemacht werden. Der Verkäufer erhält nach Eingang der Bezahlung und nach Abzug der Kommission (und eventuelle Spesen) an LABELSWITCH™ das Geld für seinen Artikel.

Anonymer Verkauf/Kauf Abwicklung

LABLESWITCH™ offeriert seinen Kunden mit einer Kommission seine Ware zu verkaufen. Verkäufer und Käufer bleiben bei dieser Form der Geschäftsabwicklung anonym. Der Verkäufer muss die Echtheit des Artikels entweder durch eine Rechnung oder Zertifikates LABELSWITCH™ vorweisen und geradestehen. Auch muss der Verkäufer für Fragen des potenziellen Käufers sich zur Verfügung halten und stellen, ob per Email, SMS oder Telefon (Montag – Freitag 8:00 – 21:00 Uhr, Samstag und Sonntag 9:00 – 18:00 Uhr). Vor und nach diesen Zeiten wird nur per Email korrespondiert. Es liegt am Interesse des Verkäufers sich rasch bei LABELSWITCH™ zu melden und ihr die gewünschte Antwort zu liefern.

Beschliesst der Verkäufer, den Verkauf seines Produktes über LABELSWITCH™ abzuwickeln, erklärt er sich damit einverstanden, LABELSWITCH™ eine Verkaufsprovision (Absprache mit LABELSWITCH™) des Verkaufspreises beim Verkauf abzugeben. Diese Provision wird durch LABELSWITCH™ direkt vom erzielten Verkaufspreis vom Kunden (wie in der LABELSWITCH™ Liste zwischen LABELSWITCH™ und Kunde vereinbart) abgezogen. Der Verkäufer ist verpflichtet das Produkt nach Kauf des Käufers sofort an LABELSWITCH™, Birseckstrasse 68, 4144 Arlesheim zu senden oder zu bringen, insofern es nicht schon bei LABELSWITCH™ liegt. Die Packungs- und Portokosten sowie Transportkosten gehen zu Lasten des Verkäufers. Sollte LABELSWITCH™ den Verdacht erheben, dass der Artikel gefälscht ist, wird LABELSWITCH™ sich das Recht behalten den Artikel prüfen zu lassen. LABELSWITCH™ wird die Zahlungsabwicklung beim Käufer übernehmen und den Verkäufer, nach Abzug der Kommission und Spesen sofort an den Verkäufer, resp. Kunde ausbezahlen.

Wird das Produkt ins Ausland verkauft, hat der Käufer die Transportkosten und Zollgebühren vollumfänglich zu übernehmen.

Verkauf durch LABELSWITCH™

LABELSWITCH™ bietet den Kunden Ihre second-hand Luxus Artikeln zu verkaufen. Der Verkaufspreis der Artikel sowie Kommision wird mit LABELSWITCH™ und dem Kunden abgesprochen. Entweder wird für den Artikel ein Fixbetrag eingesetzt oder der Käufer kann LABELSWITCH™, resp. dem Kunde ein Verkaufsangebot unterbreiten. Der Kunde entscheidet in diesem Falle, ob er dem Angebot zustimmt oder nicht.

Der Kunde ist verpflichtet Kleider im Vornherein entweder Chemisch reinigen zu lassen oder im gewaschenen und tadellosen Zustand zu übergeben. LABELSWITCH™ nimmt keine Kleider zum Verkauf entgegen, die nicht chemisch oder in im gewaschenen und tadellosen Zustand gereinigt wurden. Sollte ein Kleidungsartikel diesen Erwartungen nicht entsprechen, behält LABELSWITCH™ sich vor diesen in die chemische Reinigung zu bringen und dem Kunden beim ersten Verkauf seines Artikels in Rechnung zu stellen, resp. von seinem Verkauf direkt mit der Kommission abzuziehen.

Der Kunde ist verpflichtet die Rechnungen oder Zertifikate LABELSWITCH™ vorzulegen. Sollte der Kunde diese Auflagen nicht erfüllen, wird LABELSWITCH™ die Echtheit der Markenartikel selber prüfen lassen, was ein Mehraufwand bedeutet und eine zusätzliche Provisionsgebühr von 10% an Kosten gegenüber dem Kunden anfallen wird. Sollte der Kunde versuchen gefälschte Ware durch LABELSWITCH™ verkaufen zu lassen, wird der Kunde strafrechtlich belangt.

Der Kunde bringt die Ware zu LABELSWITCH™

Sollte der Kunde seine Luxus und Designer Artikeln zu LABELSWITCH™ (L'Affaire GmbH, Neumattstrasse 6, 4144 Arlesheim) in Showroom, Dorfgasse 10, 4144 Arlesheim, persönlich vorbei bringen und LABELSWITCH™ den Auftrag geben, die Artikeln in www.labelswitch.com hochzuladen oder in den Showroom, verkaufen (ohne Garantie) und zu versenden sowie die Zahlungsabwicklung zwischen Kunde und Käufer zu erledigen, dann erhebt LABELSWITCH™ je nach Absprache mit dem Kunden eine Provisionsgebühr beim Verkauf des Artikels. Die Abrechnung und Auszahlung an den Kunden erfolgt sofort nach Eintreffen der Zahlung des Käufers. Jegliche Auslagen (z.B. chemische Reinigung etc.), die LABELSWITCH™ für den Kunden ausgelegt hat, werden bei der ersten Auszahlung vollumfänglich abgezogen.

LABELSWITCH™ holt die Ware beim Kunden ab

Wenn der Kunde wünscht, dass man seine Artikel bei sich zu Hause abholt und in www.labelswitch.com auflädt, verkauft (ohne Garantie) und verschickt sowie die Zahlungsabwicklung zwischen Kunde und Käufer erledigt, dann erhebt LABELSWITCH™ nach Absprache mit dem Kunden eine Provisionsgebühr beim Verkauf des Artikels. Die Abrechnung und Auszahlung an den Kunden erfolgt sofort nach Eintreffen der Zahlung des Käufers. Jegliche Auslagen (z.B. chemische Reinigung etc.), die LABELSWITCH™ für den Kunden ausgelegt hat, werden bei der ersten Auszahlung vollumfänglich abgezogen.

Der Kunde verpflichtet sich für Fragen des potenziellen Käufers bei LABELSWITCH™ sich zur Verfügung zu halten und zu stellen, ob per Email, SMS oder Telefon (Montag – Freitag 8:00 – 21:00 Uhr, Samstag und Sonntag 9:00 – 18:00 Uhr). Vor und nach diesen Zeiten wird von LABELSWITCH™ nur per Email korrespondiert. Es liegt am Interesse des Kunden sich rasch bei LABELSWITCH™ zu melden und ihr die gewünschte Antwort zu liefern.

LABELSWITCH™ prüft (ob beim Kunden oder im Fachgeschäft) und garantiert beim Käufer die Echtheit der verkauften Produkte.

Der Käufer gegenüber LABELSWITCH™

Der Käufer erhält die Ware erst, wenn diese bezahlt ist. Er hat die Möglichkeit per Paypal oder Banküberweisung zu bezahlen. Nach erhalt des Geldes wird dem Käufer die Ware per B-Post so rasch wie möglich geliefert. Der Käufer hat auch die Möglichkeit seine Ware bei LABELSWITCH™ im Showroom, Dorfgasse 10 in Arlesheim zu bezahlen und/oder abzuholen.

Wie schon erwähnt, hat der Käufer das Recht nach Absprache die Ware bei LABELSWITCH™ (Dorfgasse 10, 4144 Arlesheim zu den Geschäftszeiten oder nach Vereinbarung) anzuschauen oder anzuprobieren (Kleider, Schuhe, Brillen etc.).

Persönliche Daten

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten haben bei labelswitch.com höchste Priorität. Deshalb verpflichten wir uns zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren Personendaten. Wir geben Ihre Daten nicht zu Werbezwecken an Dritte weiter.

Als personenbezogene Daten gelten gemäss dem schweizerischen Datenschutzgesetz alle Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Adresse, Ihr Geburtsdatum, Ihr Kennwort, Ihre Bank- oder Postverbindung, Kreditkartenangaben die beim Besuch unserer Website für uns sichtbare Internet-Adresse (IP-Adresse) Ihres Computers und unsere Aufzeichnungen über Ihre Gebote, Käufe und Verkäufe.

Alle im Zusammenhang mit den vorliegenden AGB stehenden Streitigkeiten zwischen www.labelswitch.com, LABELSWITCH™, resp. L’Affaire GmbH und einem (aktuellen oder ehemaligen) Kunden unterstehen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Arlesheim, Schweiz.